Freitag, 17. November 2017
Twitter Facebook Mister Wong Delicious stumbleupon digg Yahoo

Neueste Technologie für Administratoren

Systembetreuer im Windows-Umfeld brauchen Know-how über die neuesten Entwicklungen. Einsatzbeispiele und Tipps aus der Praxis führen zu mehr Effizienz im täglichen Betrieb. Wir bieten Skript-basierte Lösungen von Windows IT Pro exklusiv im deutschsprachigen Raum für unsere Abonnenten.

USB-Surfstick im XP-Modus von Windows 7

Bild 1. Endlich auch bei Virtual PC möglich: Der Anwender kann aus dem Gastsystem innerhalb eine aktiven virtuellen Maschinen auf Geräte zuzugreifen, die mit den USB-Anschlüssen des Hostsystems verbunden sind.

Was nützt das Betriebssystem Windows 7 auf dem mobilen Rechner, wenn der Zugang ins Internet nicht möglich ist? Während es kaum ein Problem darstellt, einen so genannten Surf-Stick unter Windows XP einzusetzen, zieren sich einige Mobilfunkanbieter noch bei den notwendigen Treibern für Windows 7. NT4Admins zeigt, wie hier der XP-Modus unter Windows 7 helfen kann.

Der XP-Modus von Windows 7  ist bereits auf NT4Admins detailliert vorgestellt. Er erlaubt es den Anwendern der Professional-, Enterprise- und Ultimate-Version des neuesten Client-Betriebssystems, eine virtuelle Maschine mit einem Windows XP (Servicepack 3) zu betreiben. Die Motivation dazu: Microsoft stellt diese Möglichkeit hauptsächlich deshalb zur Verfügung, damit die Anwender eine Möglichkeit besitzen, „die wenigen Anwendungen, die nicht unter Windows 7 laufen“, relativ einfach auf diesen Systemen zu betreiben.

Die aktuelle Version des Virtual-PC-Software, die beim XP-Modus von Windows 7 zum Einsatz kommt, bietet ein weiteres Feature, dass viele Anwender und Administratoren lange erwartet haben: Eine bessere Integration mit der Hardware.

 

 

Wollen Sie den vollen Umfang von nt4admins.de ausnutzen?

Sie sind leider nicht angemeldet.

Um viele Artikel vollständig sich anzeigen zu lassen müssen Sie ein Abo besitzen.
Sie wollen Abonnent werden, kein Problem.

Bestellen Sie hier Ihr Abo.

Anmelden
Anmelden