Sonntag, 17. Dezember 2017
Twitter Facebook Mister Wong Delicious stumbleupon digg Yahoo

Neueste Technologie für Administratoren

Systembetreuer im Windows-Umfeld brauchen Know-how über die neuesten Entwicklungen. Einsatzbeispiele und Tipps aus der Praxis führen zu mehr Effizienz im täglichen Betrieb. Wir bieten Skript-basierte Lösungen von Windows IT Pro exklusiv im deutschsprachigen Raum für unsere Abonnenten.

News

Remote-Analyse durchführen

Remote-Verbindungen erlauben en Systembetreuer das komfortable und effiziente arbeiten an entfernten System.

Fernzugriff, Remote-Analyse und Überwachungsfunktionen für die Mitarbeiter-Client-Systeme erleichtert den Administratoren die Arbeit.

Besonders bei KMUs (kleine und mittlere Unternehmen) oder für den Zweit- oder Drittstandort sollten die Systembetreuer auf den Systemen der Mitarbeiter entsprechende Fernverwaltungs-Software installieren. Auf diese Weise lassen sich kleinere „Operationen“ durchführen, ohne dass fachkundiges IT-Personal „vor Ort“ sein muss. Daher greifen die Systembetreuer vermehrt zu passenden Werkzeugen und Monitoring-Tools. Hier ist beispielsweise „SysGauge“ zu nennen

Damit lassen sich unterschiedliche Counter (Messpunkte) definieren, und Leistungswerte ermitteln oder den Ressourcenverbrauch anzeigen. Dabei ähnelt das Handling der Windows-Leistungsüberwachung (perfmon). Es ist eine Variante zur Installation auf den betroffenen Systemen verfügbar, zudem stellt der Hersteller noch eine portable Version bereit. Auch eine Remote-Verwaltung ist möglich, somit eignet sich das Tool für einen breiten Einsatzbereich.

Florian Huttenloher


Anmelden
Anmelden