Sonntag, 19. August 2018
Twitter Facebook Mister Wong Delicious stumbleupon digg Yahoo

Neueste Technologie für Administratoren

Systembetreuer im Windows-Umfeld brauchen Know-how über die neuesten Entwicklungen. Einsatzbeispiele und Tipps aus der Praxis führen zu mehr Effizienz im täglichen Betrieb. Wir bieten Skript-basierte Lösungen von Windows IT Pro exklusiv im deutschsprachigen Raum für unsere Abonnenten.

News

Ordner- und Dateiberechtigungen im Griff

Mit den passenden Powershell-Cmdlets behalten die Systembetreuer Dateien und Ordner im Griff – so lassen sich beispielsweise die Besitzrechte bequem anpassen.

Datei- und Ordnerberechtigung lassen sich unter Windows mit unterschiedlichen Bordmitteln, Tools und Kommandozeilen-Befehlen modifizieren. Mit den passenden Cmdlets ist dies auch mit Hilfe der Powershell möglich. Besonders falls größere Mengen an Daten „bearbeitet“ werden müssen, sparen Powershell-Befehle viel Zeit, denn damit lassen sich ganze Volumes oder LUNs auf „einmal“ modifizieren.

Möchten die Systembetreuer beispielsweise die Besitzeinstellungen ändern, lohnt ein Blick auf das Skript „Set-Owner“. Hier muss im Skript noch das Quellverzeichnis angegeben werden (hier sind die zu bearbeitenden Daten untergebracht), und ein User oder eine Gruppe. Auf diese wird dann die entsprechende Berechtigung übertragen. Weitere Informationen finden die Systembetreuer auf der entsprechenden Technet-Seite.

 Florian Huttenloher



Anmelden
Anmelden