Sonntag, 17. Dezember 2017
Twitter Facebook Mister Wong Delicious stumbleupon digg Yahoo

Neueste Technologie für Administratoren

Systembetreuer im Windows-Umfeld brauchen Know-how über die neuesten Entwicklungen. Einsatzbeispiele und Tipps aus der Praxis führen zu mehr Effizienz im täglichen Betrieb. Wir bieten Skript-basierte Lösungen von Windows IT Pro exklusiv im deutschsprachigen Raum für unsere Abonnenten.

News

Insider Programm für Windows Server

Im Windows Insider Programm sind nun auch Preview-Varianten für Server 2016 verfügbar.

Nachdem das Insider Programm für die Client-Betriebssystemvariante „Windows 10“ bereits seit über zwei Jahren etabliert wurde, legt Microsoft nun auch bei den Windows-Serverversionen nach.

Mit dem Windows Insider Programm erhalten Interessierte – wie etwa Administratoren, Systembetreuer und IT-Verantwortliche – Zugriff auf Preview-Versionen. Bisher war das Programm vor allem für die Verteilung von Vorabversionen der Windows-Client-Edition „Windows 10“ bekannt. Denn seit über zwei Jahren können die Vorabversionen in zwei unterschiedlichen Methoden bereitgestellt werden.

Zum einen lässt sich der „Slow Ring“ aktivieren, zum anderen der „Fast Ring“.  Beim Fast Ring werden die neuen Funktionen möglichst schnell zur Verfügung gestellt, allerdings kann es hier zu Fehlern kommen, denn die einzelnen Versionen sind noch nicht ausgereift. Im Slow Ring werden die Preview-Editionen erst später verteilt, gegebenenfalls wurden bestimmte Bugs dabei schon im Fast Ring erkannt, und in der Zwischenzeit behoben.

Nun weitet Microsoft dieses Insider Program weiter aus, inzwischen können die Systembetreuer nicht nur Preview-Versionen für das Client-Betriebssystem, sondern auch für Windows Server 2016 beziehen.

Florian Huttenloher


Anmelden
Anmelden