Sonntag, 17. Dezember 2017
Twitter Facebook Mister Wong Delicious stumbleupon digg Yahoo

Neueste Technologie für Administratoren

Systembetreuer im Windows-Umfeld brauchen Know-how über die neuesten Entwicklungen. Einsatzbeispiele und Tipps aus der Praxis führen zu mehr Effizienz im täglichen Betrieb. Wir bieten Skript-basierte Lösungen von Windows IT Pro exklusiv im deutschsprachigen Raum für unsere Abonnenten.

News

Bordmittel-Alternative „Notepad3“

Mit den passenden Tool erledigen die Administratoren ihre Skripting-Aufgaben schnell und zielgerichtet.

Benötigen die Systembetreuer eine „aufgebohrte“ Version des Wordpad-Editors, lohnt sich ein Blick auf „Notepad3“ – dieses Tool punktet mit erweiterten Funktionen und der Unterstützung von vielen Programmiersprachen.

Die Administratoren müssen in ihrem Arbeitsalltag meist Aufgaben aus unterschiedlichen Arbeitsbereichen erledigen. Hierbei greifen die Systembetreuer immer wieder zu Windows-Bordmitteln. Auch beim Thema „Skripting“ und „Programmierung“ nutzen die IT-Verantwortlichen oftmals Bordmittel wie etwa dem Windows „Editor“. Dieser bietet jedoch nur einen sehr eingeschränkten Funktionsumfang, und ist damit nur für sehr „rudimentäre“ Arbeiten geeignet. Ein Tool mit deutlich höheren Funktionsumfang sollten die Systembetreuer daher ins Auge fassen, wenn es um kleinere Programmier-Aufgaben oder das Erstellen und anpassen von Skripten geht.

Hier kann das Werkzeug „Notepad3“ punkten. Dabei werden viele Programmier- und Skripting-Sprachen unterstützt, etwa C, C++, Java, PHP, VBScript, CoffeScript, LaTex, XML, Pearl oder C#. Ein entsprechendes Syntax-Highlighting ist dabei ebenfalls vorhanden. Weiter Informationen sowie eine Downloadmöglichkeit finden die Systembetreuer auf der Herstellerseite. Das Tool ist sowohl als „normale“ Anwendung (mit Setup-Routine) und als portable Version (ohne Installation) verfügbar.

Florian Huttenloher


Anmelden
Anmelden