Sonntag, 17. Dezember 2017
Twitter Facebook Mister Wong Delicious stumbleupon digg Yahoo

Neueste Technologie für Administratoren

Systembetreuer im Windows-Umfeld brauchen Know-how über die neuesten Entwicklungen. Einsatzbeispiele und Tipps aus der Praxis führen zu mehr Effizienz im täglichen Betrieb. Wir bieten Skript-basierte Lösungen von Windows IT Pro exklusiv im deutschsprachigen Raum für unsere Abonnenten.

News

Anwendungsbereitstellung in Multi-Cloud-Umgebungen

Quelle: Citrix

Netscaler ADC erhöht die Anwendungssicherheit und steht auf einer Codebasis für alle „Formfaktoren“ (physikalisch, virtuell und Container) bereit. Neben klassischen Anwendungen lassen sich auch Microservices adressieren.

Mit dem Netscaler Application Delivery Controller (ADC) von Citrix erhöhen die IT-Verantwortlichen die Systemsicherheit, und vereinfachen das Management der unterschiedlichen Services. Dabei lässt sich der ADC Netscaler sowohl als physikalische Appliance, virtuelle Maschine oder als Container bereitstellen. Auf diese Weise lassen sich On-Premise-Installationen im eigenen Rechenzentrum (RZ), Cloud-Systeme sowie hybride Infrastrukturen gleichermaßen adressieren. Dabei basieren alle drei ADC-Lösungen auf derselben Code-Basis. Die Verwaltung kann auf diese Weise vereinfacht werden.

Die Netscaler Produkte erhöhen (bei korrekter Implementierung) die Ausfallsicherheit, zudem werden zu „Stoßzeiten“ die Anfragen (Request) auf die vorhandenen Ressourcen verteilt – falls möglich auch an anderen Rechenzentren oder Cloud-Dienste. Zudem erleichtert der Netscaler die Bereitstellung von Apps und Diensten, so soll laut Citrix die „Kluft“ zwischen herkömmlicher IT und DevOps Anwendungsbereitstellung (Development IT Operations) überbrücken. Alle ADC-Produkte lassen sich gebündelt lizensieren. Weitere Informationen sind auf der Seite von Citrix zu finden.

Florian Huttenloher


Anmelden
Anmelden