Samstag, 25. März 2017
Twitter Facebook Mister Wong Delicious stumbleupon digg Yahoo

Neueste Technologie für Administratoren

Systembetreuer im Windows-Umfeld brauchen Know-how über die neuesten Entwicklungen. Einsatzbeispiele und Tipps aus der Praxis führen zu mehr Effizienz im täglichen Betrieb. Wir bieten Skript-basierte Lösungen von Windows IT Pro exklusiv im deutschsprachigen Raum für unsere Abonnenten.

Hybrid Cloud: Workloads geschickt auslagern

Aktuelle Trends wie „hybrid Cloud“ und „digitale Transformation“ erfordern eine hohe Flexibilität im IT-Bereich. Hier ergeben sich neue Chancen für Dienstleister, Unternehmen und Provider. Um die IT-Infrastruktur im Unternehmen an diese wechselnden Gegebenheiten anzupassen, hilft eine Analyse der vorhandenen Workloads weiter. So wird klar, welche Bereiche in Cloud-Plattformen wie „Azure“ ausgelagert werden können. Aber auch die IT-Systeme im internen Rechenzentrum dürfen die Administratoren nicht aus den Augen verlieren:

Besonders bei der Fehleranalyse von lokalen Clients, Workstations und Servern benötigen die Administratoren in ihrem „Werkzeugkoffer“ meist eine Unmenge an DVDs und USB-Sticks: Dabei sind Tools und Images zu nennen, um Betriebssysteme zu installieren, Viren zu entfernen, Restore-Jobs durchzuführen oder damit eine detaillierte Hardware-Analyse gestartet werden kann. Die meisten Werkzeuge lassen sich auf einen einzigen, startfähigen USB-Stick bündeln. Diesen können die Administratoren bei der nächsten Serverinstallation einsetzten. Hierbei könnte ein PowerEdge R830 von Dell zum Einsatz kommen, bietet dieser doch auf zwei Höheneinheiten (2 HE) vier CPU-Sockel für aktuelle XEON-Prozessoren, und eine große Anzahl an DRAM-Steckplatzen, Einschübe für Massenspeichermedien sowie PCI-Erweiterungs-Slots. Dank der integrierten Verwaltungsschnittstelle und der hohen Performance überzeugte das System im NT4ADMINS-Testlabor.

Mehr dazu im Thema des Monats.



Donnerstag, 23.03.2017 -

Das Tool „USBDeview“ vereinfacht die Aufgabe, sämtliche auf dem System eingesetzte USB-Devices zu identifizieren.

weiter...
Freitag, 24. März 2017 - „Windcloud“ bietet Cloud-Dienste wie etwa virtuelle Server, Datenspeicher oder Container, und setzt zur Stromversorgung komplett auf erneuerbare Energien. Das Rechenzentrums steht dabei im Frachtcontainer auf der „grünen Wiese“. weiter...
 
Donnerstag, 16. März 2017 - Cisco kann als Marktführer zwar immer noch einen Anteil von über 50 Prozent im Bereich Switches und Router vorweisen, muss allerdings immer mehr Anteile an HPE und Huawei abgeben. weiter...
 
Dienstag, 14. März 2017 - Experten-Blog auf NT4Admins: Beachten die Administratoren Punkte wie Ressourcenauslastung, Kapazitätsplanung und die nötigen Überwachungsfunktionen, wird das Management von virtualisierten Umgebungen zum „Kinderspiel“. weiter...
 
Donnerstag, 2. März 2017 - Die Verwaltung des Active Directorys auf Windows-servern erledigen die Administratoren bequem durch den Einsatz der Powershell. Mit den passenden Cmdlets und Skrips lassen sich viele Arbeitsschritte vereinfachen. weiter...
 
Mittwoch, 1. März 2017 - Um den DHCP-Dienst von Server 2012 R2 auf die aktuelle Servergeneration 2016 zu bringen, benötigen die Systembetreuer dank der Powershell nur zwei Schritte. weiter...
 
Dienstag, 28. Februar 2017 - Häufen sich die Beschwerden der Mitarbeiter, dass neue E-Mail-Nachrichten nicht zugestellt werden können, die Funktion „Antworten“ aber bei denselben Adressaten einwandfrei funktioniert? weiter...
 
Dienstag, 14. Februar 2017 - Vollautomatisches Backup alle acht Stunden für alle Office-365-Benutzer mit granularen Rücksicherungsmöglichkeiten bietet „Cloud Backup für Office 365“. Die Sicherungslösung von Storagecraft überzeugte dabei im Test. weiter...
 
Montag, 6. Februar 2017 - Experten-Blog auf NT4Admins: Datenbankadministratoren sollen die Leistung der benötigten Unternehmens-Anwendungen erhöhen, für einen reibungslosen Betrieb sorgen und „nebenbei“ noch Kosten einsparen? Das stellt für die Datenbankgurus kein Problem dar! weiter...
 
Freitag, 3. Februar 2017 - Viele IT-Probleme lassen sich systematisch eingrenzen. Dabei ist es allerdings wichtig, als erstes eine Hardwareanalyse zu starten. Dazu eignen sich entsprechende Notfall-USB-Medien – entsprechend vorbereitet haben die Systembetreuer gleich mehrere Tools auf einem Stick griffbereit. weiter...
 
Mittwoch, 25. Januar 2017 - Anwendungsbeispiele für den Einsatz der Azure Cloud: Copy-Data-Virtualisierung macht eine große Bandbreite von Anwendungsfällen wie TestDev, Backup, Disaster Recovery und Vaulting in der Cloud möglich. weiter...
 
Mittwoch, 11. Januar 2017 - Welche Leistungsklasse benötigt eine VM in Microsoft-Cloud-Dienst „Azure“? Diese Frage ist oftmals nicht leicht zu beantworten. Hier eine Übersicht der einzelnen „Serien“ und „Instanzen“. weiter...
 
Dienstag, 10. Januar 2017 - Experten-Blog auf NT4Admins: Die Netzwerkadministratoren von heute ächzen unter den alltäglichen Aufgaben. Paradoxerweise stehen aufgrund des hohen Automatisierungsgrads immer weniger Mitarbeiter zur Verfügung, während gleichzeitig die Komplexität der Netzwerke steigt. Das soll aber nicht bedeuten, dass es im Bereich „Netzwerkmanagement“ düster aussieht. Denn durch Trends wie Hybrid-Cloud sind Netzwerkprofis mit „Durchblick“ weiterhin gefragt. weiter...
 
Mittwoch, 4. Januar 2017 - Die Bedrohungslage wächst, inzwischen werden Drucker mit Schadsoftware infiziert, oder Router als Botnet-Clients „missbraucht“. Wie können die Systembetreuer im Unternehmen an dieser Stelle einen Riegel vorschieben? weiter...
 
Freitag, 9. Dezember 2016 - In regelmäßigen Abständen werden „Erpressungstrojaner“ über Emails oder Webseiten verbreitet, und sorgen jedes Mal für eine große Aufregung. Doch eigentlich völlig unbegründet, denn inzwischen sollte jedes Unternehmen entsprechende Abwehrmaßnahmen ergriffen haben. weiter...
 
Donnerstag, 8. Dezember 2016 - Docker-Container lassen sich schnell und effizient erzeugen, bereitstellen und einsetzen. Unter Server 2016 erledigen dies die Systembetreuer komfortabel mit der Windows-Powershell. weiter...
 
Mittwoch, 7. Dezember 2016 - Experten-Blog auf NT4Admins: Hybride IT-Umgebungen führen zu neuen Ausfallrisiken, die sich bei der Fehlerbehebung als undurchsichtig erweisen können. Hier reicht nicht mehr aus, lokal „nur“ über ein primäres Netzwerk und zwei Backup-Netzwerke zu verfügen. Um für die benötigte Redundanz zu sorgen, müssen neue Konzepte entwickelt werden. weiter...
 
Dienstag, 6. Dezember 2016 - Mehrere Kurztipps zum Umgang mit Nano-Servern liefert das Lab-Team von NT4ADMINS. So erledigen die Administratoren "ihre" Jobs schnell und effizient mit Hilfe der Powershell. weiter...
 
Montag, 5. Dezember 2016 - Welche Vor- und Nachteile ergeben sich beim Einsatz von Cloud-Diensten in den Unternehmen? Dabei sollten nicht allein technische Hintergründe abgewogen werden, denn auch der „Faktor Mensch“ spielt eine große Rolle. weiter...
 
Sonntag, 20. November 2016 - Mit „Windows Server 2016“ integriert Microsoft die Container-Technologie nativ in sein aktuelles Server-Betriebssystem. Die Installation und Verwaltung dieser „abgespeckten“ virtuellen Maschinen lässt sich daher bequem mit Hilfe der Powershell angehen. weiter...
 
Donnerstag, 17. November 2016 - Weniger Verwaltungsaufwand, höhere Flexibilität, geringere Hardware-Anforderungen und geringerer Bandbreitenbedarf – so lassen sich die Vorteile der IT-Infrastrukturen charakterisieren, die auf Hyperkonvergenz-Konzepten basieren. Vorteile bei der Anbindung von Zweigstellen an die Zentrale kommen im Schlepptau dieses Konzepts, wie Simplivity mit seinen Omnicube-Systemen verdeutlicht. weiter...
 
Freitag, 11. November 2016 - Experten-Blog auf NT4Admins: Auch wenn die hybride IT als die Zukunft der IT betrachtet wird und in den meisten Unternehmen bereits Realität ist – oder in unmittelbarer Zukunft sein wird – sollte die Entscheidung, einen Teil der bestehenden Infrastruktur in die Cloud zu migrieren, gut durchdacht sein. weiter...
 
Dienstag, 11. Oktober 2016 - Bestehende Sicherungskonzepte sollten im Virtualisierungs-Bereich neu überdacht werden. Muss der Hypervisor selbst überhaupt in die Datensicherung mit einbezogen werden? Oder genügt es bereits, die einzelnen VMs zu sichern? weiter...
 
Anmelden
Anmelden